Dachdeckermeister Kassel, 30926 Seelze, Tel.: 05137-909630

 

Mittwoch, 24.06.2015

Arbeitssicherheit nach dem 2. Weltkrieg

1949 beginnen Handwerker den Wiederaufbau des Daches der zerstörten Marktkirche.
Im Hintergrund lässt sich das zerstörte Hannover erahnen.

        Dieses Bild von Wilhelm Hauschild zeigt anschaulich, wie leichtsinnig man früher mit Menschenleben bezgl. Arbeitssicherheit umgegangen ist.

        Heute wird viel Aufwand für die Arbeitssicherheit der Mitarbeiter und für die Arbeiten betrieben – u.a. muss man inzwischen die Benutzung von Parkflächen, wenn z.B. eine Arbeitsbühne zum Einsatz kommt, genehmigen lassen.